Was ist das Bündnis?Machen Sie mit!AnerkennungTerminePartner/LinksPinnWandNeuigkeitenAktionen/ProjekteQualifizierungPresse/MedienMaterialienKontakt

Projekt Kulturhauptstadt - Fotoausstellung 2004 (abgeschlossenes Projekt)

Fotoausstellung KulturPalette 2004

01.05. - 16.05.2004 im Maximilianmuseum 1. Stock

Dienstag bis Sonntag - 10 bis 17 Uhr

Eintritt frei

 

 

Projekt Kulturhauptstadt - Fotoausstellung KulturPalette 2004

Die Palette Foto: Wolfgang F. Lightmaster

Projekt Kulturhauptstadt - Fotoausstellung KulturPalette 2004

Kulturbotschafter Wolfgang F. Lightmaster, Kulturbotschafter Bernd Koroknay, Bewerbungsintendant Thomas Höft, Kulturbotschafterin Hildegard Rauch (von l. n. r.) Foto: Wolfgang F. Lightmaster

Projekt Kulturhauptstadt - Fotoausstellung KulturPalette 2004

Die Rap-Gruppe "SchöneRationX" vom Bündnis-Projekt "Change in" eröffnete die Vernissage. Foto: Wolfgang F. Lightmaster

Projekt Kulturhauptstadt - Fotoausstellung KulturPalette 2004

3. Bürgermeisterin Frau Leipprand Foto: Wolfgang F. Lightmaster

Projekt Kulturhauptstadt - Fotoausstellung KulturPalette 2004

Kulturbotschafter Michael Baumgartner, Melanie Wölzemüller, Kulturhauptstadtintendant Thomas Höft (von l. n. r.) Foto: Wolfgang F. Lightmaster

Projekt Kulturhauptstadt - Fotoausstellung KulturPalette 2004

Projektverfasser KulturPalette 2003 Andy Brauneis, Architekt BDA (Kunstförderpreisträger der Stadt Augsburg 2002) und Frau Dr. Moncalero Foto: Wolfgang F. Lightmaster

Projekt Kulturhauptstadt - Fotoausstellung KulturPalette 2004

Melanie Wölzemüller fotografierte die Palette mit einer Lochkamera. Foto: Wolfgang F. Lightmaster

Projekt Kulturhauptstadt - Fotoausstellung KulturPalette 2004

Kulturbotschafter Michael Baumgartner fotografierte über 70 Bevölkerungsgruppen auf der Palette. Foto: Wolfgang F. Lightmaster

 

Augsburger Bürger/innen engagieren sich für eine Vision: Augsburg als Kulturhauptstadt Europas 2010.

 

Viele Augsburger/innen als Kulturbotschafter/innen im Bündnis für Augsburg haben sich stark gemacht für die Kulturpalette, ein Kunstwerk des Architekten Andy Brauneis. Dieses war als "lebendige Plattform für Stadtkultur und Forum für die Bürger" gedacht und vom 14. August bis Ende September 2003 auf dem Rathausplatz zu "beleben und erleben".

 

Nur durch bürgerliches Engagement – unterstützt von Fachkräften und freiwilligen Helfern – konnte dieses Projekt realisiert werden. Hier hat der "Botschafter" als ehrenamtlich engagierte Bürger/in, der seine Zeit, seine Kompetenzen, seine Kontakte oder auch finanzielle Mittel zur Verfügung stellt, eine wichtige und notwendige Rolle.

 

In diesem Geist – gemeinsam mit vielen Fachkräften und dem Bewerbungsintendanten Thomas Höft – haben sich Kulturbotschafter als Ideengeber, Ansprechpartner, Multiplikatoren in den Stadtteilen, Betreuer von Aktionen, Kontakt-Vermittler oder auch als Sponsoren für die Kulturpalette vom April bis September 2003 engagiert.

 

Der Erfolg war riesig – denn es war ein Projekt von Bürgern für Bürger im Bündnis für Augsburg!

 

Die Kulturpalette war der erste Baustein auf dem Weg zur Kulturhauptstadt durch Bürgerengagement. Siehe auch Link KulturPalette 2003

 

Die Fotoausstellung KulturPalette 2004 wurde realisiert vom Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt in Zusammenarbeit mit den Kulturbotschaftern Bernd Koroknay (Projektleiter), Michael Baumgartner, Wolfgang F. Lightmaster und weiteren Kulturbotschaftern, die insbesondere während der Öffnungszeiten die Ausstellung betreuten.

 

In der Presse/in den Medien:

03.05.04 Augsburger Allgemeine Die Bürgerarena auf dem Laufsteg
30.04.04 Augsburger Allgemeine Kulturpalette: Fotos, Filme und Modelle

 

 Um PDF Dateien anzeigen zu können, benötigen Sie den AcrobatReader von Adobe